DJK BLAU-WEISS ANNEN LEICHTATHLETIKABTEILUNG » Pressebericht Schüler-Mehrkampftag, Witten 17.09.2017
DJK BLAU-WEISS ANNEN LEICHTATHLETIKABTEILUNG

Pressebericht Schüler-Mehrkampftag, Witten 17.09.2017
25.09.2017 - 21:44 von admin



Bereits zum 32. Mal lud die DJK BW Annen zum Schüler-Mehrkampftag ins Wullenstadion ein. Mit 72 Athleten aus den eigenen Reihen und der näheren Umgebung war die Resonanz etwas enttäuschend. Dennoch lieferten sich die 6–15-Jährigen spannende Wettkämpfe. Bei den Jüngsten gewann Lisa Reidick von der DJK in der W6 mit sehr großem Vorsprung: Sie erzielte im Dreikampf mehr als doppelt so viele Punkte wie ihre zweitplatzierte Vereinskameradin Laura Kammer. Bei den Jungs konnte sich Jan Wetter in der W6 durchsetzen. Seine Schwester, Jule Wetter, kam in der W7 auf Platz 2, ebenso wie Ben Connor Frühauf in der M7. In der W8 gab es ebenfalls keinen Sieg für die DJK-Athleten, aber Amelie Kristin Beyer schaffte es zumindest auf Rang 3. Johan Eckartz verpasste in der M8 den Sieg nur ganz knapp und Johann Bräuer, sein Vereinskamerad, kam dahinter auf Platz 3. Marietou Diallo zeigte mit 19,50 m die bester Schlagballleistung in der W9 und wurde damit Zweite. Carla Lindenberg (W10) lief nicht nur die schnellste Zeit über 50 m (8,03 s), sondern überzeugte vor allem im Hochsprung mit neuer Bestleistung von 1,24 m – 12 cm höher als die nächste Springerin. Damit gewann sie natürlich ihren Dreikampf. Auch Calista Tourtellot (W11) und Paula Emily Recke (W14) konnten ihre Wettbewerbe für sich entscheiden. Amelie Hühn (W12) und Yebhe Diallo (W13) wurden in ihrem Vierkampf jeweils Dritte. Auch die Bilanz der älteren Jungen konnte sich sehen lassen, auch wenn in den Altersklassen M12 und M13 kein DJK-Athlet am Start war. So gewannen Nick Hupfeld (M9), Maximilian Wolke (M10), Julian Schmid (M14) und Florian Schalla (M15) ihre Drei- bzw. Vierkämpfe. Gero Bessler kam im Vierkampf der M11 auf Rang 3, Finn Specht knapp hinter Florian bei der M15 auf Rang 2.

Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben